Die Wohnungskrise angesichts der Corona-Pandemie

Im Moment steht unsere Gesellschaft und damit wir alle aufgrund des Corona-Virus vor einer besonderen Herausforderung. Während Milliarden in Unternehmen und Banken gepumpt werden, müssen wir anderen schauen, wo wir bleiben. Bereits jetzt haben unzählige Menschen ihre Jobs verloren oder wurden in Kurzarbeit geschickt. Wiedereinmal trifft es diejenigen, die prekär beschäftigt sind und für ihre Arbeit schlecht entlohnt werden, am stärksten. Die Schwachstellen des kapitalistischen … Die Wohnungskrise angesichts der Corona-Pandemie weiterlesen

Solidarisches Stuttgart: Hilfe, Beratung, Politik

Die Corona-Krise ist gerade kein Zeitraum, in dem wir uns auf “die da oben” verlassen sollten und können. Allerdings müssen und sollten wir uns nicht darauf beschränken, zu Hause zu bleiben. Wir müssen natürlich unseren Mitmenschen auch helfen, aber auch Gegenwehr organisieren. Denn für die Bosse und Politiker ist die Corona-Krise nur ein Kostenpunkt mehr, den sie auf uns abwälzen möchten und ein Anlass mehr, … Solidarisches Stuttgart: Hilfe, Beratung, Politik weiterlesen

Für bezahlbare Mieten und die Befreiung der Frau

Trotz der verschobenen Mietendemo hier ein Text zum Thema, den wir auf der Demo zum Frauenkampftag am 8. März verteilt haben. Für viele Frauen, die sich von ihrem Partner trennen wollen, stellt die aktuelle Wohnungssituation in Stuttgart eine besondere Hürde dar. Denn bei den absurden Mietpreisen ist es fast unmöglich eine eigene bezahlbare Wohnung zu finden. Selbst Frauen, die von ihrem Lebensgefährten geschlagen und gedemütigt … Für bezahlbare Mieten und die Befreiung der Frau weiterlesen

Wie wäre es mit der ganzen Bäckerei… statt nur einem Stück vom Kuchen?

Anläßlich des Warnstreiks im Elektrohandwerk haben wir am 22.10. gemeinsam mit KollegInnen aus dem Rems-Murr-Kreis dieses Flugblatt in Fellbach verteilt. Jede Lohnerhöhung kostet Kapitalisten Geld. Geld, das sie freiwillig nicht rausrücken werden, denn dann hätten sie Jahr für Jahr weniger an Gewinn. Wenn wir mehr verdienen, verdienen die Besitzer ‚unserer‘ Unternehmen weniger. So einfach und so schwer (durchzusetzen) ist das zugleich. Eine Tarifrunde ist keine … Wie wäre es mit der ganzen Bäckerei… statt nur einem Stück vom Kuchen? weiterlesen

12.10.: #NoPolG-Demo in Cannstatt

Am Wochenende des 12./13.10.2019 finden landesweit Aktionstage gegen den schrittweisen Abbau demokratischer Grund- und Freiheitsrechte statt. Hintergrund ist die Absicht der Landesregierung, eine weitere Verschärfung des Polizeigesetzes vorzunehmen. Um unsere Ablehnung dieses Vorhabens zu verdeutlichen, wird es am 12.10.2019 in Stuttgart eine Demonstration im Rahmen dieser Aktionstage geben. Im Zentrum der Kritik sollen immer weitreichendere präventive Befugnisse der Polizei und die gleichzeitig erfolgende konsequente Aufrüstung … 12.10.: #NoPolG-Demo in Cannstatt weiterlesen

Demo gegen Stellenabbau bei Mahle Stuttgart und Schließung von Mahle Öhringen.

Zu Werkschließung und Stellenabbau bei Mahle

Der Stuttgarter Automobilzulieferer Mahle hat die Schließung des Werkes in Öhringen und Stellenabbau in Stuttgart und Feuerbach angekündigt. Dagegen gab es am 25. Juli eine Demonstration in Stuttgart von mehr als 2.000 KollegInnen an der wir uns auch beteiligt haben. Wir haben dazu folgenden Text verfasst und verteilt. #fairwandel?– Nicht im Kapitalismus! Wer hat den Reichtum dieser Gesellschaft geschaffen? Wer hat den Mahle Konzern zu … Zu Werkschließung und Stellenabbau bei Mahle weiterlesen

Flyer zur stjg-Betriebsversammlung

Am 2. Juli haben wir Flyer mit diesem Text bei der Betriebsversammlung der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft (stjg) verteilt. Mietpreisexplosionen, kaum bezahlbarer Wohnraum, Verdrängung einkommensschwächerer BewohnerInnen aus ihren Stadtteilen. 11.400 Wohnungen und 200.000 Quadratmeter Büroflächen stehen leer. Die Wohnungssituation in Stuttgart spitzt sich immer weiter zu. Stuttgart ist die drittteuerste Stadt zum Wohnen in Deutschland. Die Mieten sind hier 50 Prozent teurer als im Bundesdurchschnitt.“ So schreibt … Flyer zur stjg-Betriebsversammlung weiterlesen

Aktionen gegen Leerstand und Verdrängung in S-Süd

Gefunden auf de.indymedia.org In den vergangenen Tagen gab es anläßlich der Mietendemo am 6. April drei kleine Aktionen in Stuttgart Süd. Mit zweien wurde auf Leerstand aufmerksam gemacht. Zum einen an der Wilhelm-Raabe-Straße 4. Hier wurden vor fast einem Jahr zwei besetzte Wohnungen zwangsgeräumt. Angeblich sollten sie renoviert und neuvermietet werden. Mittlerweile stehen in dem Haus die beiden zwangsgeräumten Wohnungen und noch eine Weitere leer. … Aktionen gegen Leerstand und Verdrängung in S-Süd weiterlesen

Für Selbstbestimmung und Frauenkampf: Bündnisdemo zum 8. März 2019

Am 8. März, dem internationalen Frauenkampftag, finden auch in Stuttgart mehrere Aktivitäten statt. An diesem Tag gehen überall auf der Welt Frauen gemeinsam auf die Straße, um gegen Patriarchat, Sexismus und Ausbeutung zu kämpfen. Bundesweit finden an diesem Tag Demos und Aktionen statt, so auch in Stuttgart. Wir sind als Initiative Klassenkampf sind Teil des Stuttgarter Aktionsbündnis 8. März und rufen gemeinsam mit anderen zu … Für Selbstbestimmung und Frauenkampf: Bündnisdemo zum 8. März 2019 weiterlesen