In der Krise müssen wir kämpfen! Am 1. Mai gemeinsam auf die Straße!

Einladung zum Vorbereitungstreffen am 17. März Dienstag, 17. März | 19.00 Uhr | Linkes Zentrum Lilo Herrmann (Böblinger Str. 105, 70199 Stuttgart) Krise. Jahrelang wurde gefeiert wie gut Deutschland die letzte Krise überstanden hat. Jetzt scheint sie wieder da zu sein. Und bevor sie richtig angekommen ist, werden überall Schreckensmeldungen verbreitet; zigtausend Entlassungen wurden in den letzten Monaten in der Region Stuttgart angekündigt. Bosch, Daimler, … In der Krise müssen wir kämpfen! Am 1. Mai gemeinsam auf die Straße! weiterlesen

1. Mai 2018 in Stuttgart

Tausende Menschen beteiligten sich auch 2018 wieder an den 1. Mai-Demonstrationen in Stuttgart. Gemeinsam mit politischen Gruppen und Gewerkschaftsjugendlichen haben wir einen Antikapitalistischen Block auf der DGB-Demo organisiert. Auf der Revolutionären 1. Mai-Demo konnten wir einen Redebeitrag halten, den wir im Folgenden dokumentieren.

“1. Mai 2018 in Stuttgart” weiterlesen

Freihandel? Wessen Interessen stecken hinter TTIP, CETA und Co.

Die Verhandlungen von TTIP und CETA haben in der ganzen EU Proteste hervorgerufen. Den Freihandelsabkommen wird vorgeworfen den Arbeitsschutz auszuhöhlen, die Umweltschutzregelungen außer Kraft zu setzen und allgemein zu einer Verschlechterung der Lebensbedingungen in Europa zu führen. Die Unternehmer und politischen Eliten dagegen versprechen Wohlstand, Wachstum und Arbeitsplätze. Was steckt hinter den Abkommen und welche Auswirkungen haben sie wirklich? Was bedeuten internationale Schiedsgerichte und die … Freihandel? Wessen Interessen stecken hinter TTIP, CETA und Co. weiterlesen

Antikapitalistischer Block auf Demo gegen TTIP

TTIP_BannerAm 17. September werden in 7 Großstädten zeitgleich Demonstrationen gegen die Freihandelsabkommen TTIP und Ceta stattfinden. Für die Demonstration in Stuttgart rufen linke Gruppen zu einem Antikapitalisitschen Block auf. In dem gemeinsamen Aufruf heisst es: „Wenn wir hier in Deutschland gegen TTIP und Ceta auf die Straße gehen, ist das zwar notwendig aber letztlich nur ein kleiner Baustein in unserem Kampf für eine befreite Gesellschaft, der global geführt werden muss.“ Die Demonstration in der schwäbischen Landeshauptstadt beginnt um 12 Uhr vor dem Hauptbahnhof. “Antikapitalistischer Block auf Demo gegen TTIP” weiterlesen

1. Mai: Klassenkampf statt Spaltung – Für grenzenlosen Widerstand gegen Krieg und Kapital!

1maiplakatHeraus zum revolutionären 1. Mai 2016!
11:30 Uhr: Revolutionäre 1.Mai-De­mons­tra­ti­on | Stutt­gart Schillerplatz

Im Frühjahr 2016 sehen wir uns mit finsteren Zeiten konfrontiert: Die imperialistischen Staaten – die BRD in der ersten Reihe – und ihre Zusammenschlüsse wie z.B. NATO und EU sowie die kapitalistischen „Global Players“ entfachen weltweit Konflikte und heizen diese weiter an, sei es durch Waffenlieferungen, finanzielle und logistische Unterstützung oder direkte militärische Intervention – so wie beispielsweise in Syrien, der Türkei oder an den EU-Außengrenzen. Eine niedergemetzelte Bevölkerung, zerstörte Städte und Infrastruktur, große Landstriche unter der Kontrolle von Terrorbanden, bittere Armut und Generationen ohne Zukunft sind nur einige der unmittelbaren und offensichtlichsten Folgen der kriegerischen Auseinandersetzungen. Viele der Menschen ohne Perspektive in den betroffenen Gebieten sehen keine andere Möglichkeit, als sich auf den Weg nach Europa zu machen und ihre Heimat zu verlassen, in eine Welt in der es ihnen vermeintlich besser gehen soll und in der sie sich eine Perspektive erhoffen. Auch auf dem Weg in die Festung Europa müssen jedes Jahr durch Hunger und Kälte, Schlepper und Mafia und nicht zuletzt durch die unmenschliche Praxis der Grenzschutzbehörden Tausende ihr Leben lassen. “1. Mai: Klassenkampf statt Spaltung – Für grenzenlosen Widerstand gegen Krieg und Kapital!” weiterlesen

Eine Welt zu gewinnen – Kurzbericht zum Revolutionären 1. Mai 2015

1mai15+++ 250 in Antikapitalistischem Block auf der Gewerkschaftsdemo +++ 750 auf Revolutionärer Demo +++ Feuerwerk und Transpi-Aktion +++ Demo setzt sich gegen Polizei-Provokationen durch +++ mehrere Hundert feiern beim Internationalistischen 1. Mai-Fest im Linken Zentrum Lilo Herrmann +++

“Eine Welt zu gewinnen – Kurzbericht zum Revolutionären 1. Mai 2015” weiterlesen

Der 1. Mai 2014 in Stuttgart: Eine Welt zu gewinnen…

Der 1.Mai ist der traditionelle Kampf und Feiertag der Klasse der Arbeiterinnen und Arbeiter. Millionen Menschen auf der ganzen Welt gehen an diesem Tag auf die Straße. Grün-de dafür gibt es genug: Der Kapitalismus zeigt uns jeden Tag, dass nur eine kleine Minderheit von ihm profitiert. Für die große Mehrheit hat er nicht viel mehr zu bieten als miese Löhne, Perspektivlosigkeit, imperialistische Kriege und rassistische … Der 1. Mai 2014 in Stuttgart: Eine Welt zu gewinnen… weiterlesen

Tausende blockieren EZB-Eröffnung

Am 18. März blockierten tausende Menschen die Eröffnung der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main. Mit einer Vielzahl an Aktionen wurde der kapitalistische Normalbetrieb gestört. Ausführliche Berichte zu Blockaden, 2. Welle Aktionen und Demonstration finden sich auf Indymedia. Das Umbruch Bildarchiv hat ausserdem viele Bilder von dem Tag online gestellt. Tausende blockieren EZB-Eröffnung weiterlesen