2. Auflage: Faktencheck Zentrum Automobil

Wir haben unseren vergriffenen Spicker “Faktencheck Zentrum Automobil” von 2018 aktualisiert und neu herausgegeben. Gedruckte Exemplare erhaltet ihr unter anderem im Infoladen im Linken Zentrum Lilo Herrmann oder auf Email-Anfrage von uns per Post zugesendet. Digital könnt ihr den Spicker hier herunterladen. Wir denken, wir leisten damit einen Beitrag zum Kampf gegen den Vorstoß der Faschisten in die Betriebe. 2. Auflage: Faktencheck Zentrum Automobil weiterlesen

Wessen Stadt? Broschüre der Initiative Klassenkampf

Mietenwahnsinn und Wohnungsnot sind in der Region Stuttgart ein existenzielles Problem für Normal- und Geringverdienende. Die dahinterstehenden Proifitinteressen einiger weniger Reicher, Banken und Konzerne gegenüber dem bedrohten Grundbedürfnis vieler nach Wohnraum, wirft die Frage auf, wem die Stadt eigentlich gehört. Das und welche Möglichkeiten wir sehen dagegen aktiv zu werden, möchten wir in der vollständig überarbeiteten Broschüre „Wessen Stadt?“ darlegen. Download als PDF Wessen Stadt? Broschüre der Initiative Klassenkampf weiterlesen

Achtung Falle – Faktencheck Zentrum Automobil

Seit Monaten versucht die rechte Scheingewerkschaft Zentrum Automobil verstärkt Einfluss zu gewinnen. Nicht nur im Werk Untertürkheim, auch an anderen Daimler Standorten und weiteren Großbetrieben kandidieren entsprechende Listen zur Betriebsratswahl. In unserem „Spicker“ möchten wir mit Argumenten darlegen, warum Zentrum Automobil keine Alternative sein kann!

“Achtung Falle – Faktencheck Zentrum Automobil” weiterlesen

Wessen Stadt? Broschüre über Aufwertung und Verdrängung

Wie in den meisten Großstädten Europas ist auch in Stuttgart Gentrifizierung ein großes Thema. Gentrifizierung findet zur Zeit in fast allen Stuttgarter Stadtteilen statt, die man noch als Innerstädtisch bezeichnen kann, also alle die wir noch mit Bus und Straßenbahn erreichen können.

ik_wessen-stadt_titelDiese breite und voranschreitende Entwicklung der Aufwertung und Verdrängung hat uns, die Initiative Klassenkampf, veranlasst dieses Problem genauer zu analysieren. Da man es in vielen verschiedenen Großstädten beobachten kann haben wir versucht uns dabei nicht auf Stuttgart zu beschränken sondern zu verstehen warum das Kapital in Wohnraum und Städtebau investiert und wie es dabei mit der (Lokal)-politik verknüpft ist. Die Ergebnisse haben wir in einer Broschüre festgehalten, die wir euch hier gerne zur Verfügung stellen möchten: Download

Die Broschüre gibt es selbstverständlich auch gedruckt, unter Anderem im Infoladen Stuttgart oder per Bestellung.

“Wessen Stadt? Broschüre über Aufwertung und Verdrängung” weiterlesen

Primark sabotieren – Reader zur Kampagne

Am 9. Oktober eröffnet in Stuttgart eine Filiale des Textilkonzerns Primark. Linke und gewerkschaftliche Gruppen möchten die Eröffnung mit Kundgebungen, Aktionen und einer Filmvorführung störend begleiten. Die Initiative Klassenkampf veröffentlicht nun einen Reader zu der Kampagne. In diesem gehen wir auf das Systems Primark, die Arbeitsbedingungen global und in der BRD und die dortigen Arbeitskämpfe ein. Uns geht es hierbei nicht um eine lediglich auf … Primark sabotieren – Reader zur Kampagne weiterlesen